Oct

17

Schwein gehabt! (1.FC Köln – Hannover 96 – 2:0)

Posted by : Datenschuetzer | On : October 17, 2011

Passiv hin oder her, die Bude von Pinto war in jedem Fall regulär, da dürfte man selbst unter den Ultras kaum jemanden finden, der anderer Meinung sein dürfte (im nüchternen Zustand zumindest ;)). Nichts desto trotz ist mir und allen anderen FC Anhängern (da spreche ich jetzt einfach mal für den Rest mit…) das letztendlich aber auch total egal, schliesslich läuft es ja immer so, in dem Fall war das “Glück” nunmal auf unserer Seite.

Zudem scheint Poldi seine gute Form nun auch endlich wieder konstant in Tore ummünzen zu können, das war nach seinem Ausflug nach Süddeutschland ja nicht immer so.

Das wichtigste war für mich aber in jedem Fall die Szene nach dem zweiten Tor von Poldi, in der sich der Prinz & Co. kollektiv auf den Trainer stürzten, um mit ihm zusammen den Sieg zu bejubeln. Der Coach scheint sich also tatsächlich in die Riege der “kumpelhaft autoritären” Trainer einordnen zu können und es bleibt nun lediglich zu hoffen, dass ihm dieser Esprit auch möglichst lange erhalten bleibt…

Nun führen wir also zumindest schon mal die zweite Tabellenhälfte an, so kann es von mir aus gerne weiter gehen!
Inwieweit wir nun auch dem amtierenden Meister ein Beinchen stellen können, ist dennoch sehr fraglich. Ehrlich gesagt gehe ich nicht davon aus dort zählbares mitnehmen zu können, immerhin liegt der letzte Punkt 10, der letzte Sieg in der “verbotenen Stadt” gar schon 20 Jahre zurück!

Aber gut, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! Also, Glück auf! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *